Springen Sie direkt: Zum Textanfang (Navigation überspringen), Zur Suche, Zur Sprachauswahl, Zu wichtigen Links, Zu zusätzlicher Information (Inhalt überspringen) Zur Hauptnavigation,

A A A
Jugend und Gewalt
«Jugendgewalt» wird als solche erst ab Mitte des 20. Jahrhunderts als gesellschaftliches Risiko wahrgenommen. Statistiken legen nahe, dass die Gewaltbereitschaft Jugendlicher in den letzten Jahren deutlich angestiegen ist.
Internet- und Pornosucht - was kann man tun?
Internet- und Pornosucht - was kann man tun?
Wie lange ist das ein Vergnügen - und ab wann wird es zur Sucht? Testen Sie sich selbst.
Polizeiliche Informationen über Risiken und rechtliche Grundlagen zu Alkohol und anderen Drogen für Eltern und Erziehungsberechtigte.

Monatsthema September 2014

«Die 10 häufig gestellten Fragen und Antworten zum Thema Wohnungs- und Haussicherheit»

Derzeit sinken die Einbruchszahlen in der Schweiz. Das ist erfreulich und gleichzeitig Ansporn die Einbruchsprävention fortzuführen.

Die Schweizerische Kriminalprävention hat dieses Jahr neu die
Broschüre «Riegel vor» mit den 7 wichtigsten Präventionstipps zum Schutz vor Einbruch veröffentlicht. Sie erhalten diese gratis als Download auf unserer Webseite oder bei einem Polizeiposten in Ihrer Nähe.

Ausserdem seit diesem Jahr neu: Die «Wertsachenliste-App»
Mit dieser App können Sie einfach und bequem Ihre Wertsachen per Foto erfassen, einer Kategorie zuweisen, weitere Informationen wie Preis und Beschreibung eingeben sowie Schlagwörter für die Suche vergeben.
Ihre Daten werden anschliessend gesichert und anonym auf unserem Server gespeichert.
Im Falle eines Einbruchs oder Diebstahls können Sie sich dann via www.skppsc.ch/app in Ihr Konto einloggen. Dort können Sie alle gestohlenen Artikel markieren und das System sendet Ihnen ein PDF-Dokument mit allen gestohlenen Artikeln zu, welches Sie dann für die Anzeige bei der Polizei oder bei Ihrer Versicherung verwenden können. So ersparen Sie sich zumindest bei dieser Arbeit mühsame Suche und unnötigen Aufwand. Ausserdem ist es für die Polizei von Vorteil, wenn Sie ein Foto mitliefern. So können Gegenstände bei sichergestelltem Diebesgut ggf. Ihnen zugeordnet werden. Bei der Anfertigung der Fotos sollten Sie daher unbedingt auch Besonderheiten, bzw. Charakteristika oder Fehler der Gegenstände fotografieren.


Die App ist gratis und ab sofort für iOS im iTunes Store und für Android bei Google erhältlich!

         
Am besten Sie schauen sich unseren 2-minütigen Erklärfilm an, in dem beides erklärt wird:

Slideshow «Die 10 besten Sicherheitstipps zur Wohnungs- und Haussicherheit»





Einruch Risiko-Analysetool

Bitte auf das Bild klicken, um das interaktive Tool in einem neuen Fenster zu öffnen!

Bitte auf das Bild klicken, um das interaktive Tool in einem neuen Fenster zu öffnen!

Checkliste «Haus- und Wohnungssicherheit»

Die Checkliste «Haus- und Wohnungssicherheit» herunterladen.



«Jugend und Gewalt»
Die Broschüre der SKP

«Internet-Sex-Sucht - Bin ich gefährdet?
Testen Sie sich selbst.

«Drogen – Nein danke»
Die Anti-Drogenbroschüre

Abonnieren

Twitter

Facebook

Top Adressen

Top 10 häufig gestellte Fragen

Top 10 Downloads



Thumbnail Screenshots by Thumbshots